Der Kirchenchor

Singen im Chor, ein schönes Hobby !
Möchten Sie mal "reinhören" und uns kennen lernen ?
Sie sind uns immer willkommen.
Wir proben immer Dienstagabend von 20:00 bis 21:30 im Gemeindehaus.

35 Jahre Ev. Kirchenchor Haldern


5. Februar 1981 - 5. Februar 2016

Am 5. Februar 1981 wurde der Ev. Kirchenchor Haldern gegründet.
23 Interessenten(20 Frauen, 3 Männer) folgten damals dem Aufruf der Frauenhilfe. In den nächsten 2 Wochen gesellten sich noch 2 Frauen
und 1 Mann hinzu, im Laufe des Jahres 1981 weitere 9 Sangesfreudige. In den Jahren danach gab es ein Kommen und Gehen. Wären alle "bei der Stange" geblieben, könnte der Kirchenchor heute etwa 140 Stimmen zählen.

Leider verstarben aber auch 4 Gründungsmitglieder:
Klara Grauting (1990), Frieda Schüttpelz (2003), Heinrich Lodewick (2008) und Irene Geisler (2016).
Im Jubiläumsjahr - 5. Februar 2016 - gehören dem Chor 19 aktive Mitglieder an, 15 Frauen, 4 Männer.

Im Sopran singen:
Elisabeth Drießen,Anke Graaf, Karin Höpken, Marga Isselmann,
Maria Langer und Helga Lohmann.

Zum Alt gehören:
Anke Knoblich, Hilde Koch, Ulla Moschüring, Veronika Schultz, Liesel Syberg.

Zum Tenor zählen:
Sigrid Graaf, Hannelore Lodewick, Irma Willatowski, Berta Woede.

Im Bass singen:
Friedhelm Drießen, Konrad Erdmann, Kurt Geisler, Erfried Schüttpelz.

Seit dem 14. Juni 1988 lenkt Heiner Frost die musikalischen Geschicke des Chores. Aus Anlass des 35-jährigen Jubiläums findet im Sommer 2016 ein Festgottesdienst statt, den die befreundeten Chöre aus Hasselt und Frasselt unterstützen.

Bei der 1. Chorprobe am 12. Januar 2016 fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Anke Knoblich, Hannelore Lodewick und Erfried Schüttpelz machten den Weg frei für Irma Willatowski und Hilde Koch. Die Kassenführung liegt in den Händen von Anke Graaf. Konrad Erdmann und Kurt Geisler wirken als Notenwarte.

Übrigens - unser Kirchenchor würde sich "über Zuwachs" sehr freuen.
Kommen Sie doch einfach mal zu einer "Schnupper-Chorprobei"!
Geprobt wird dienstags von 20.00 - 21.30 Uhr im Gemeindehaus am Irmgardisweg.

 

Der Kirchenchor und sein LOGO

Beim vierten Ökumenischen Gemeindefest am achten Juli 2003 wurde der Lindendorfplatz feierlich der Gemeinde übergeben.
Kurz davor wurde hier ein Wappenbaum erstellt. Verbände, Gruppen und Vereine konnten sich mit einem Wappen ihrer Wahl abbilden lassen.
Das wollte auch der evangelische Kirchenchor. Das bisherige runde grüne Logo mit einem Notenschlüssel und einigen Noten sollte durch ein aussagekräftigeres Emblem ersetzt werden. Der Vorstand befasste sich mit der Sache in vielen Entwürfen und Skizzen. Zwei Varianten kristallisierten sich heraus. Der Profi Johannes Oostendorp malte zwei Entwürfe, von denen der ausgewählte durch Ludger Elting in Originalgröße angefertigt wurde. Das Digitalfoto bekam Jürgen Teloh, der damit die elektronische Druckvorlage am PC erstellte. Das Chorwappen zeigt auf beigem Hintergrund die "kleine Kirche" in der Mitte, dahinter aufsteigende Notenbalken sowie am oberen und unteren Rand in lila Schriftfarbe den Namenszug "Evangelischer Kirchenchor". Bei Verwendung im Schriftverkehr erhält das Logo den Namenszusatz "Haldern".

 

Der Kammerchor

ist ein eigenständiger Chor und übt freitags ab 19:30 Uhr im evangelischen GemeindehausDer Kammerchor Haldern wurde 1991 anlässlich einer Aufführung der Johannes-Passion von Bach gegründet und hat sich seitdem ein breites musikalisches Spektrum erarbeitet, das von Madrigalen der Renaissance, Bach-Kantaten und -Motetten, Werken von Mendelssohn und Brahms bis hin zur zeitgenössischen Musik (Arvo Pärt Magnificat) reicht. Die derzeit rund 20 Mitglieder umfassende Formation schreckt allerdings auch vor "populären Arrangements nicht zurück. So war der Chor erst kürzlich im Schloss Moyland mit Beatles-Stücken zu hören. Die Proben finden freitags (20.00 Uhr bis 22.00 Uhr) im Saal des Ev. Gemeindehauses statt.
Kontaktadresse: HeinerFrost, Tel. 02826/60167, e-mail: frost@t-online.deHaben Sie Lust mitzumachen? Vorkenntnisse sind zwar nicht hinderlich, aber auch nicht unbedingt erforderlich. Wir warten auf Sie!